Hallo zusammen
habe 2 LP Waagen im Verbund und bin mit denen eigentlich sehr zufrieden. Aber die fiskalische Zukunft schaffen sie nicht ohne zB. Aprocon. Nun habe ich wenig gegen dieses Programm, außer dass es sehr teuer ist und mir bislang noch niemand erklären wollte, wie die Waagen wirklich mit dem PC über dieses Programm laufen werden. Geschweige denn, dass ich mal erfahre was diese Software eigentlich ermöglicht. Das fängt an mit der Frage ob meine beiden Waagen die nur 5m auseinander stehen und den PC direkt neben die Kassenwaage bekommen werden, nur über ein Modem, oder direkt über ein Serielles Kabel angeschlossen werden sollen. Den RS-232 Anschluss gibt es an der Waage. Bei modernen PC muss man schon aufpassen dass er dran ist. Dann scheint die Grundmodul-Software (Abverkauf) ja wohl nur mit der Trans L2/LP (Kommunikationssoftware) zu funktionieren. Frag ich mich natürlich warum die nicht in der Grundsoftware enthalten ist und zusätzlich Geld kosten soll. Gut ich bin nicht hier um meinen Ärger zu kanalisieren sondern um für meine Fragen vielleicht Antworten zu finden: Wer weiß was für ein Serielles Kabel das ist - Nullmodem (Crosskabel) oder Standart? Geht das auch über USB?
Was macht diese Kommunikationssoftware dann mit den Daten der Waage? Ist es nicht möglich diesen Schritt mit einer Software die zum Beispiel von CAS CL-Works heißt zu ersetzen, die dann die Signale der Waage gleich auswertet?

Soweit vorerst
Ich hab auch versucht mich zu registrieren. Aber irgendwie war nich!

Gnaz