Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Magellan Datalogic Waagen!!!

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.01.2014
    Beiträge
    1

    Magellan Datalogic Waagen!!!

    Hallo Leute!

    Ich bin neu hier und möchte mein Problem kurz schildern und hoffe, dass ihr mir helfen könnt. Ich habe für ein Projekt 2 Scanner/Waage, den Magellan PSC 500 und den Magellan Datalogic 8400 bekommen. Die Anbindung der Scanner unter Windows (XP und 7) verlief problemlos. Jedoch bekomme ich es nicht hin, die Waage zu nutzen. Die Waage ist am Rechner mit COM1 über ein serielles Kabel angeschlossen und der Port wird fehlerfrei mit den im Handbuch vorgebenen Parametern (9600, 8, N,1) geöffnet. Laufen tut ein kleines Testprogramm für die Serielle Schnittstelle.

    Nun wenn man das Wiegegewicht auf die Waage tut, wird der Wert direkt am externen Display der Waage angezeigt. Aber der Rechner bekommt keinerlei Signale oder Rückmeldung von der Waage. Am COM1 rührt sich nichts!

    Bis jetzt vorgenommene Maßnahmen:
    1. Ich habe alle möglichen Parametern für die RS-232 Schnittstelle ausprobiert - Ergebnis: Nichts.
    2. Ich habe den Hersteller angeschrieben: Er sagt mir nur, dass die Waage mit SASI Protokoll arbeitet. Mehr nicht. Danach muss an die Waage ein s.g. Initialsierungscode gesendet werden. Habe ich gemacht "W", "Z" etc. gesendet - Ergebnis: Nichts

    Ich bin wirklich am verzeweifeln. Im Netzt findet man außer dem Standardhandbuch Nichts über diese Waage. Ich hoffe hier kann mir jemand helfen. Was übersehe ich, was mache ich falsch, wie bringen ich die Waage zum Laufen?

    Danke schon mal vorab für eure Hilfe.

    MfG

    Erol

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    01.02.2014
    Beiträge
    1

    AW: Magellan Datalogic Waagen!!!

    HalloMallo, was für eine Waage ist in dem Scanner eingebaut?

    Gruß Gartenparadies

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    10.02.2014
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    24

    AW: Magellan Datalogic Waagen!!!

    eventuell liegt es an der ser. Schnittstelle...
    Hat der PC eine "echte" ser. Schnittstelle oder wird ein USB-Adapter verwendet?
    Nach meiner Erfahrung funktionieren von diesen Adapter lediglich 20-30% mit den mitgelieferten Treibern, am problemlosesten war bisher ein Adapter mit VTDI-Chipsatz
    Weiterhin müssen die Befehle, die an die Waage gesendet werden auch meist mit Anfangs-/Endekennung gesendet werden. Dies sind z.B. Sonderzeichen oder Escape-Sequenzen.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •