Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: MT SB-32000PD: Automatisches Senden des Gewichtes

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    3

    MT SB-32000PD: Automatisches Senden des Gewichtes

    Hallo Leute,

    ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    Und zwar haben wir hier eine Waage von Mettler Toledo. Die SB-32000PD. Wir wollen es nun hinbekommen, dass die Waage nach dem einpendeln das Gewicht zu einem von uns eigens programmierten Programm schickt.

    Jetzt die Frage: Kann die Waage das überhaupt automatisch an das Programm senden oder ist da immer ein Tastendruck von nöten?

    MfG
    TeQuillaaaA

  2. #2
    Administrator Avatar von admin
    Registriert seit
    10.09.2006
    Beiträge
    310
    Kenne die Waage jetzt nicht, aber müsste im Handbuch stehen, ob die Waage Druck bei Stillstand senden kann.
    Alternativ wäre auch dauersenden des Gewichtwertes ein Möglichkeit.
    Beim zweiten könnte man das den Stillstand per Software ermitteln. Wenn der Gewichtswert zb x mal gleich ist hat die Waage den Stillstand erreicht.

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    20
    Hallo TeQuillaaaA,
    so weit ich das weiß kann die Waage das nicht.

    1. Möglichkeit (wie schon erwähnt): Das Gewicht permanent senden und den Status auswerten ob die Waage im Stillstand war oder nicht.

    2. Möglichkeit: den Gewichtswert über das SICS Protokolle anfordern.

    Ich kann da aber nur die Webseite von MT empfehlen. Dort bekommt man auch die unterlagen vom Gerät.

    Mit freundlichen Grüßen
    Tomy

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    3
    ich hab noch ne frage:

    kann man mit der waage überhaupt ins menü kommen?? wenn man ich taste "[-> / Cal/Menü" lange gedrückt halte, um ins menü zu gelangen, kommen nur 6 bindestriche und dann wieder die gewichtanzeige...

    ...in dem zusatzblatt zur bedienungsanleitung gibts die tastenerklärungen. alle taste werden erklärt, nur nicht diese rechte Menütaste.

    Zum schluss wird noch gesagt: "Die weiteren Tasten haben keine Funktion"

    Hat da jmd ne ahnung??

    MfG
    TeQ

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    20
    Ich kenne es so,
    Taste [Menu/Cal] drücken gedrückt halten.
    Im Display erscheint dann CAL und noch einer Zeit MENU und dann wieder das Gewicht.

    Ist die Waage geeicht?

    LG Tomy

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    13.09.2008
    Ort
    Gifhorn
    Beiträge
    29
    ich sag nur wer lesen kann ist im vorteil
    Um präzise Wägeergebnisse zu erhalten, muss die Waage auf die Erdbeschleunigung am Aufstellort abgeglichen
    werden.
    Justieren ist notwendig
    • bevor mit der Waage zum ersten Mal gearbeitet wird,
    • im Wägebetrieb in regelmässigen Abständen,
    • nach einem Standortwechsel.
    Vorgehen
    Um genaue Resultate zu erhalten, muss die Waage 20–30 Minuten vor dem Justieren am Netz angeschlossen
    sein, damit die Betriebstemperatur erreicht ist.
    ➞ Benötigtes Justiergewicht bereitlegen (Kapitel 6.1).
    ➞ Waagschale entlasten.
    ➞ Cal/Menu gedrückt halten, bis in der Anzeige “CAL” erscheint, Taste loslassen.
    In der Anzeige blinkt der benötigte Justiergewichtswert.
    ➞ Justiergewicht auflegen. Die Waage justiert sich.
    ➞ Wenn “0.00” blinkt, Waage entlasten.
    Das Justieren ist abgeschlossen, wenn in der Anzeige “0.00 g” erscheint. Die Waage ist wieder im Wägemodus
    und betriebsbereit.
    Hinweise
    • Bei geeichten Waagen kann nach der Installation, je nach nationaler Eichgesetzgebung, die Justierung
    gesperrt sein.
    • Die Justierung kann jederzeit mit →0/T← Taste abgebrochen werden. Es erfolgt die Meldung: Abort

    Has du den Tip von Tomy mit der MT Seite überlesen?
    Der Text oben ist aus der Anleitung von Der MettlerSeite

    da ist auch beschrieben wie du ins Menu kommst!

    mfg HG

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    3
    die waage ist geeicht...

    ...aber ich habe mit jmd von mettler gesprochen, er meinte das es bei dieser waage kein menü gibt, da die waage extra für die deutsche post hergestellt und konzipiert wurde.

    dh: kein menü, damit die mitarbeiter bei so einem teueren gerät nix verstellen. ebenso ist die waage in den höheren gewichtslagen ungenauer und das tarieren geht nicht.

    die waage ist somit wie ein sonderprodukt zu sehen :-/

  8. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    13.09.2008
    Ort
    Gifhorn
    Beiträge
    29
    Hallo
    DA hast du aber Pech, Aber wie Justiert Mettler den die Waagen Alle 2 Jahre nach Eichplicht ? muß doch irgendwie möglich sein.

    mfg HG

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    20
    So wie ich das verstanden habe, ist nur das Menu aus der Software gestrichen worden.
    Doch der Calmode wird immer noch da sein.
    Ist halt nur nicht erreich bar wegen den Eichschalter.

    mfg Tomy

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •